Agenda Angebote Kirchlicher Unterricht Über uns Räume / Vermietung Lebenskreis Rückblick Links  

Alterssiedlung Albert Näf-Hallauer

Stiftung
Alterssiedlung
Albert Näf-Hallauer
Venusstrasse 28
8050 Zürich

Verwaltung:
Baugenossenschaft Frohes Wohnen Zürich
Meierwiesenstrasse 20
8064 Zürich
Tel.: 043 336 35 35
E-Mail: info@bgwohnen.ch

naefsiedlung500.jpg

Albert Näf-Hallauer war Oerlikons letzter Gemeindepräsident vor der Eingemeindung 1934. Als der Baumeister A. Näf-Hallauer verstarb, hinterliess er der reformierten Kirchgemeinde testamentarisch seine Liegenschaft an der Venusstrasse in Oerlikon, mit dem Wunsch zur Errichtung eines Altersasyls.

Zwei Jahre später wurde die Stiftung errichtet, und im Sommer 1966 konnten die ersten Mieterinnen und Mieter einziehen.
Die Siedlung umfasst 20 2-Zimmer-Wohnungen mit einer Grösse von 42 bis 56 m2 sowie eine 3-Zimmer-Wohnung (78m2). Die Wohnungen sind alle mit Küche, WC/Dusche ausgestattet. Zur allgemeinen Benützung stehen zwei Dachterrassen, ein Gemeinschaftsraum, eine Badeanlage sowie zwei Waschküchen zur Verfügung. Die Wohnungen wurden 1998/2000 umfassend renoviert. In der Alterssiedlung gibt es subventionierte und freitragende Wohnungen. Für die subventionierten Wohnungen gelten die entsprechenden behördlichen Bestimmungen. Das Mindestalter für alle Wohnungen beträgt 60 Jahre.

 
So finden Sie uns
Kirche:
Oerlikonerstrasse 99, 8057 Zürich
Kirchgemeindehaus:
Baumackerstrasse 19, 8050 Zürich siehe Lageplan
Das Gemeindeblatt finden Sie hier.
mehr...
Wir begleiten Sie bei wichtigen Stationen und Übergängen des Lebens - unter "Lebenskreis" erfahren Sie mehr darüber.
mehr...
Die nächsten Gottesdienste in unserer Kirchgemeinde auf einen Blick.
mehr...